Schlaflosgedichte

Zwei Gedichte aus schlaflosen Nächten.

GEDICHT I. Heute nacht, 04.20h

Ein wilder Sommer, ein leerer Tag
reißt das Lachen in die Ritze
vom totgelatschten Bürgersteig
Baum aus Wolle auf
den Lenden voller Gnade
gebenedeit „Unter den Linden“
erkältet erfroren im Hitzesommer
mit Nässehochwasser
und es ist Oktober und
ich habe mich fast verliebt.

und es ist Oktober und
ich bin fast tot
60 Tage sagen die Ärzte
bis dahin durchstarten
Karriere Kinder kriegen
bis dahin nur das Beste
und grüß Du auch die Anderen
und Das Leben der Anderen
super Film müssen wir mal gucken
wir zwei am Besten
bevor ich tot bin, okay

bevor ich tot bin
führt der Bach nochmal
Hochwasser als wär’s
bloß für mich
Ich habe Fieber,
Arzt sagt maximal 20 Stunden
stundenlang läuft im
Fernsehen was
als wär das bloß allein für mich
bevor ich tot bin
Werbespots und was zum Knabbern
Todeszeitpunkt so um
kurz vor elf
zwischen 1. und 2.
Werbeblock von Harald Schmidt

Gedicht II. Vor ein paar Wochen, 02.20h.

Es ist zwanzig Uhr und die Tagesschau meldet was vom Krieg
Draußen regnet es und aus den Häusern der Nachbarn tönt Jazz
Ich bleibe im Dunkeln verborgen, die Wolken sind grau und schweben
Wir kommen nun zu den Lottozahlen und die Kühe auf der Wiese weiden

Lernen und sich alles abduschen, danach wieder lernen
und den unzähligen Augen sanft hinterherblicken und
hoffen, dass man selbst nicht schon lange tot ist und
es nur noch nicht genug gemerkt hat.

One thought on “Schlaflosgedichte

  1. Vorallem das zweite Gedicht gefällt mir sehr. Dieses im Alltag untergehen und sich deswegen immer lebloser vorkommen kommt mir sehr bekannt vor. Sehr treffend und dabei schön beschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s