HANG ON TO EACH OTHER………

Gedicht, von vor ein paar Wochen.

Gestern fehlten die Meisten, doch heute waren waren sie dann da.
Die Alten konnten sichs leisten, die Jungen schauten mal.
Die Wolken zerstoben voller Stolz, die Handydisplays brachen.
Dein lieblicher Kopf schmolz und das Wasser bildete Lachen.
Als erstes wollten sie es zeigen, dann hat mans ihnen verboten.
Alle bildeten einen Reigen, gähnend gedachte man den Toten.
In Flaschen abgefüllt und dann penibel destilliert.
Der Durst wurde gestillt, so wurdest du konsumiert.
Die Jungfern erstatteten Bericht, die meisten Hunde winseln.
Ihre Haut pellt sich Schicht um Schicht direkt vor den Kameralinsen.
Das Elend, das schon immer da war, war bestens ausgeleuchtet.
Der Wind bläst durch zittriges Haar, deine Lippen sind befeuchtet.
Ein ekliger Kuss fällt durch ein Kellerfenster nach oben hinein.
Dort sitze ich vorm leeren Teller und sehne mich nach Mondesschein.

Die zornigen Kinder eilen träge durch die Straßen und ich seh ihnen nach.
Der Krämer nebenan schleift seine Säge, der Metzger deckt sein Dach.
Aus den Bäumen fallen Träume und die Kranken heben sie auf.
Pass auf, dass ich den Schlaf nicht versäume und ich nehme meinen Lauf.
Der König haut mir auf den Arm, und fragt, ist alles bei dir gut.
Mit gelben Augen schaue ich lahm und auf einmal spuck ich Blut.
Meine zarten, stillen Lippen werden zu verkrampften Überbleibseln.
Du hast Angst, sagst du, umzukippen, und ich muss dich leichthin
auf den viel zu müden Armen in dein verschlungenes Bett legen.
Ich will dir noch etwas sagen, sag ich, doch du hörst auf, dich zu regen.
Meine Stimme bricht und du sagst, du willst doch alleine sein.
Ich tue, wie du vermagst, und sehne mich nach Mondesschein.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s